Kanzlei-Logo Gold

Arbeitsrecht-Seminare - Fachanwälte Arbeitsrecht

Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB

Seminare für Arbeitgeber von praxiserprobten Arbeitgeberanwälten in München, Hamburg, Bremen, Berlin, Hannover und Nürnberg

Veranstaltungsverwaltung zentral:

Frau Schilling-Mackenrodt
Tel.: 0511/6968445-18
Fax: 0511/69684459
seminare(at)ra-wittig.de

Kanzlei-Informationen unter:

www.ra-wittig.de
info(at)ra-wittig.de
Tel.: 0421/336231-0

Check Up Workshop 360 Grad

Unser Workshop für Arbeitgeber

Ein Workshop unterscheidet sich von einem (Inhouse-)Seminar dadurch, dass am Ende des Workshops ein Ergebnis steht. Mit diesem Ergebnis können Sie als Unternehmen arbeiten. Unabhängig davon, ob Sie später unsere Mandanten werden oder nicht, ist der Workshop für Sie schon dann erfolgreich, wenn Sie ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Ergebnis erhalten, mit dem Sie in Zukunft bessere arbeitsrechtliche Entscheidungen treffen können.

Der Workshop dauert 1 Tag (6 Zeitstunden), die Vor- und Nachbereitungszeit ebenfalls 6 Stunden. Änderungen/Erweiterungen sprechen wir vor Beauftragung ab. Preis: 310 €/Stunde netto zzgl. MwSt.

Dieser Check Up Workshop 360 Grad wurde entwickelt, da kein Bereich des Arbeitsrechts isoliert von dem anderen betrachtet werden kann. Sie brauchen einen ersten Rundum-Blick eines arbeitsrechtlichen Profis im Unternehmen, um zu sehen, was gut ist, und um zu sehen, was besser geht. Bereits vor Durchführung des Workshops fragen wir sämtliche im Unternehmen vorhandenen Dokumente an. Alleine das Suchen und Zusammenstellen aller arbeitsrechtlich relevanten Dokumente in Unternehmen ist häufig eine Herkulesaufgabe, der sich nur wenige Personaler stellen. Allein diese erste Übung bringt Unternehmen einen Schritt voran. Wir fragen alle Unterlagen an, vor allen Dingen alle Musterarbeitsverträge, Betriebsvereinbarungen, Dienstwagenordnung, Zielvereinbarungen u.v.m. Eine vollständige Liste erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des arbeitsrechtlichen Workshops.

Erst nach der Auswertung dieser Unterlagen durch uns in Vorbereitung des Workshops setzen wir uns mit Ihnen zusammen und identifizieren in unserem 360 Grad Check Up Workshop gemeinsam möglichen Optimierungsbedarf in der arbeitsrechtlichen Praxis Ihres Unternehmens.

Im Rahmen des Check Up Workshops 360 Grad werden wir uns Ihre Betriebsräume anschauen und einzelne Arbeitsabläufe von Ihnen erklären lassen. Denn nur auf diese Weise lernen wir Sie und Ihr Unternehmen in allen arbeitsrechtlichen Facetten kennen und können mit Ihnen Verbesserungen der arbeitsvertraglichen Regelungen ermitteln und erarbeiten. Und auch Sie werden staunen, was Sie in diesem Workshop noch Neues über Ihren Betrieb lernen können!

Im Anschluss an den Workshop erarbeiten wir gezielte, arbeitsrechtliche Maßnahmen, die Ihr Unternehmen im Personalbereich nach vorne bringt. Wir entwickeln mit Ihnen zusammen einen konkreten Zeitplan für die Umsetzung der arbeitsrechtlichen Maßnahmen. Dabei priorisieren wir mit Ihnen zusammen die einzelnen Maßnahmen, um mit bereits wenig Aufwand größtmögliche, positive und schnelle Effekte zu erzielen.

Die weniger wichtigen Maßnahmen mit weniger effektiven Veränderungen werden als letztes umgesetzt. Nach diesem Workshop haben Sie eine Übersicht, was alles in Ihrem Unternehmen noch zu regeln ist, wie es geregelt werden kann und wann es geregelt werden sollte.

Wenn Sie uns dann auch noch mit der Umsetzung beauftragen, würden wir uns sehr freuen, Sie unterstützen zu können. Weitere Workshops zu verschiedenen weiteren Themen haben wir bereits vorbereitet und erfolgreich in der Praxis angewendet. Informieren Sie sich über unsere weiteren Arbeitgeber-Workshops. Wir sind erst dann zufrieden, wenn Ihr Betrieb arbeitsrechtlich auf aktuellem Stand ist!

Wie also der Name des Workshops schon sagt – eine rundum gelungene Sache! Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Wir freuen uns, Ihren Betrieb kennenzulernen!

 

Max Wittig und Team
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Senior-Partner

 
Webservice by bense.com | Impressum | Datenschutzerklärung witg-smre 2021-06-21 wid-275 drtm-bns 2021-06-21