Kanzlei-Logo Gold

Arbeitsrecht-Seminare - Fachanwälte Arbeitsrecht

Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB

Seminare für Arbeitgeber von praxiserprobten Arbeitgeberanwälten in München, Hamburg, Bremen, Berlin, Hannover und Nürnberg

Veranstaltungsverwaltung zentral:

Frau Schilling-Mackenrodt
Tel.: 0511/6968445-18
Fax: 0511/69684459
seminare(at)ra-wittig.de

Kanzlei-Informationen unter:

www.ra-wittig.de
info(at)ra-wittig.de
Tel.: 0421/336231-0

Betriebsvereinbarungen

Fluch und Segen zugleich?

Im April 2022 stehen die regelmäßigen Betriebsratswahlen an. Danach sind eventuell auch neue, hoch motivierte Mitglieder im Betriebsrat, die die bestehenden Strukturen und Arbeitsbedingungen im Betrieb ändern möchten. Hierfür stehen den Betriebsräten als Gestaltungsinstrument die Betriebsvereinbarungen zur Verfügung.

Diese Umstände müssen aber nicht in jedem Fall ein Schreckensszenario bei den Arbeitgebern auslösen. Denn der Abschluss von Betriebsvereinbarungen ist aus unserer Sicht für den/die Arbeitgeber*in generell nicht nachteilig. Schließlich bieten Betriebsvereinbarungen die Möglichkeit, die Arbeitsbedingungen einvernehmlich für die gesamte Belegschaft auch ohne eine ausdrückliche Zustimmung der einzelnen Arbeitnehmer*innen zu ändern (wie z. B. Arbeitszeiten, Pausenzeiten, Umkleidezeiten, Überstunden, aber auch den Umgang mit der privaten Nutzung des Internets/E-Mail-Accounts im Betrieb oder die Nutzung des privaten Handys im Betrieb). Erfahrungsgemäß können sorgfältig ausgearbeitete Betriebsvereinbarungen dem/der Arbeitgeber*in bedeutsame Vorteile einräumen und die Zusammenarbeit sowohl mit dem Betriebsrat als auch mit der Belegschaft nachhaltig verbessern.

Dieses Webinar soll sich daher umfassend den „Betriebsvereinbarungen“ widmen. Dabei wollen wir Sie auf die Verhandlungen mit dem Betriebsrat vorbereiten und Ihnen die damit einhergehenden Chancen und Risiken erläutern.

Insbesondere möchten wir die folgenden Fragen mit Ihnen besprechen:

  • Was kann mit Betriebsvereinbarungen geregelt werden und unter welchen Umständen ist dies für den/die Arbeitgeber*in besonders sinnvoll?
  • Was ist bei der inhaltlichen Gestaltung von Betriebsvereinbarungen zu beachten?
  • Wie laufen die Verhandlung über Betriebsvereinbarungen ab?
  • Wie und unter welchen Voraussetzungen können Betriebsvereinbarungen ggf. einseitig durchgesetzt werden?

Das Live-Streaming Webinar wird durchgeführt von unserer Fachanwältin für Arbeitsrecht, Frau Nadine Seidel vom Standort Berlin.

 
Webservice by bense.com | Impressum | Datenschutzerklärung witg-smre 2021-10-25 wid-329 drtm-bns 2021-10-25