Kanzlei-Logo Gold

Arbeitsrecht-Seminare - Fachanwälte Arbeitsrecht

Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB

Seminare für Arbeitgeber von praxiserprobten Arbeitgeberanwälten in München, Hamburg, Bremen, Berlin, Hannover und Nürnberg

Veranstaltungsverwaltung zentral:

Frau Schilling-Mackenrodt
Tel.: 0511/6968445-18
Fax: 0511/69684459
seminare(at)ra-wittig.de

Kanzlei-Informationen unter:

www.ra-wittig.de
info(at)ra-wittig.de
Tel.: 0421/336231-0

Flexible Arbeit und Arbeitszeit

Neben den Themen „Home-Office, Mobile-Office oder Telearbeit?“ und „Corona-Schutzimpfung im betrieblichen Alltag – Bedeutung und Risiken für den Arbeitgeber“, die wir Ihnen im Laufe des ersten Halbjahres bereits vorstellen durften, beschäftigt derzeit viele Arbeitgeber die Frage nach der „richtigen“ Arbeitszeitgestaltung. Denn nicht immer ist es möglich oder gewünscht, dass alle Arbeitnehmer von Zuhause aus arbeiten. Ein „Normalbetrieb“ ist derzeit aber ebenfalls kaum vorstellbar. Zum einen müssen die geltenden Schutzvorschriften – Abstandsregeln und Maskenpflicht – eingehalten werden. Zum anderen besteht das Risiko, dass in einem Corona-Verdachtsfall für einen Großteil – wenn nicht sogar für die gesamte Belegschaft – eine Quarantäne angeordnet wird!

Teambildung und Arbeit im „Schichtbetrieb“ sind für viele Arbeitgeber das Mittel der Wahl. Häufig finden sich auch Vereinbarungen, die den Arbeitnehmern gestatten, Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit flexibel zu wählen. Doch beinahe ebenso häufig fehlt das Bewusstsein, welche Hürden es bei der Einführung und der Umsetzung des gewählten Arbeitszeitmodells zu nehmen gilt. Aufgrund aktueller Rechtsprechung sollte auch die Erfassung der Arbeitszeit unbedingt beachtet werden.

Wir möchten Ihnen daher einen Überblick verschaffen über:

  • Arbeitszeitmodelle
    • Gleitzeit; Teilzeit; Mitarbeiter auf Abruf; Vertrauensarbeitszeit; Sabbatical; Jahresarbeitszeit
  • Vorschriften des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG)
    • Begrenzung der täglichen Arbeitszeit; Pausen- und Ruhezeiten
  • Arbeitszeiterfassung
    • Arbeitszeitkonten
    • aktuelle Rechtsprechung (EuGH – C-55/18; ArbG Emden – 2 Ca 399/18; LAG Niedersachsen –
      5 SA 1292/20)
  • Möglichkeiten der Umsetzung von Arbeitszeitmodellen

 

Ihr Max Wittig und Team Fachanwälte für Arbeitsrecht

 
Webservice by bense.com | Impressum | Datenschutzerklärung witg-smre 2021-06-21 wid-291 drtm-bns 2021-06-21