Kanzlei-Logo Gold

Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB

Veranstaltungen mit praxiserprobten Fachanwält*innen in Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover, Köln, München und Nürnberg

Veranstaltungsleitung standortübergreifend:

Frau Schilling-Mackenrodt
Tel.: 0511/6968445-18
seminare@ra-wittig.de

Kanzlei-Informationen unter:

info@wittig-uenalp.de
www.wittig-uenalp.de
Tel.: 0421/336231-0

Nadine Seidel

 

Nadine Seidel - Fachanwältin Arbeitsrecht

E-Mail-Adresse:

Rechtsanwältin:

Rechtsanwältin seit 2011

Fachanwältin:

Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2016

Status:

  • Senior Associate
  • Leiterin der Rechtsanwaltskanzlei Berlin

Werdegang:

Aufgewachsen in Berlin, studiert in Greifswald, Referendariat am Kammergericht Berlin. Bereits seit 2002 war sie als Studentin in arbeitsrechtlichen Kanzleien tätig, das setzte sich im Referendariat fort (u. a. beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Berlin oder bei Fachanwalt für Arbeitsrecht Loewer, Berlin). Nach der Anwaltszulassung führte der berufliche Weg schnell zu der auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzlei Steinkühler, Berlin. Der Wechsel zu Wittig Ünalp als Anwältin für Arbeitsrecht in Berlin folgte 2021. Frau Seidel übernimmt aufgrund ihrer hervorragenden Kompetenzen, menschlich wie fachlich, die Kanzleileitung in Berlin sowie die Leitung des Ressorts Arbeitsrecht Berlin.

Frau Seidel betreut alle Mandanten im Betriebsverfassungsrecht und ist strategische Beraterin in allen kündigungsschutzrechtlichen Sachverhalten. Sie sorgt bei allen Mandanten dafür, dass dort in den Personalabteilungen in Zukunft noch bessere Entscheidungen getroffen werden können. Sie schafft das aufgrund ihrer großen Kommunikationsstärke und ihren engen, persönlichen Kontakten zu den Entscheidern in Unternehmen. Der ständige Wissensaustausch zwischen ihr und ihren Mandanten ist eine ihrer großen Stärken.

Mandantenstimmen:

Mandantenstimmen finden Sie auf anwalt.de

Anwaltskammer:

Hier finden Sie die Kammerzugehörigkeit.

 
Webservice by bense.com | Impressum | Datenschutzerklärung witg-smre 2023-02-04 wid-353 drtm-bns 2023-02-04